Blick auf den Nachthimmel einmal anders

Ein Videokünstler hat die Zeitrafferaufnahmen des nächtlichen Sternenhimmels an verschiedenen Observatorien der Erde zusammengeschnitten und das bewegte Bild so gedreht, dass es der objektiven Realität entspricht. In Wahrheit dreht sich die Erde ja in den Nachtschatten der Sonne (und nicht „die Sterne gehen auf“) …

Mehr muss man nicht vorausschicken. Viel Spaß bei zwei Minuten echter Perspektive!

Interessante Gedanken? Diskutieren Sie mit in einer Mythologischen Tafelrunde!