Einsamkeit =/= Mythologie

Ein Artikel in der New York Times zum Thema Einsamkeit hat mich heute sehr bewegt. In ihm wird der Zusammenhang zwischen der immer aggressiver werdenden Partisanpolitik in den USA und einem verschwindenden Gefühl von Zugehörigkeit, Zuhause und Einsamkeit hergestellt.

Ich übersetze einen Absatz:

Einer großangelegten neueren Studie des Krankenversicherers Cigna zufolge leiden die meisten Amerikaner unter starken Gefühlen von Einsamkeit und fehlender Bedeutung in ihren sozialen Beziehungen. Fast die Hälfte von ihnen sagen, dass sie sich manchmal oder stets einsam oder zurückgelassen fühlen. 13% der Amerikaner behaupten, dass niemand sie wirklich gut kennt. Die Untersuchung, die soziale Vereinsamung anhand der sog. U.C.L.A. Loneliness Scale festmacht, zeigt, dass die Vereinsamung in jeder weiteren Generation steigt. […] In diesem Jahr werden 45.000 Amerikaner sich das Leben nehmen, und weitere 70.000 werden voraussichtlich an einer Überdosis von Medikamenten oder Drogen sterben.
Die Einschätzung Mr. Sasses, dass die Einsamkeit die Amerikaner umbringt, wird eindringlicher, nimmt man als Symptome dafür die Briefbombenserie gegen Kritiker von Präsident Trump und das Massaker in der „Tree of Life“-Synagoge in Pittsburgh, Attentate, die beide von isolierten und anscheinend sehr einsamen Männern begangen worden waren. Zwar war Sasses Buch „Them: Why We Hate Each Other — and How to Heal“ vor diesen Ereignissen erschienen, aber seine Einschätzung des Kernproblems erscheint prophetisch: einsame Menschen gehen zunehmend dazu über, die Leerstelle der Zugehörigkeit in ihrem Leben mit wutentbrannter Politik zu füllen.

Der lesenswerte Artikel appelliert an die, die sich eine damit verbundene dystopische Welt nicht wünschen, „zu den Nachbarn zu werden, unter denen wir wohnen wollen“. Interessant fand ich jedoch, dass das Thema der verbindenden Mythologie darin nicht auftauchte.

Interessante Gedanken? Es gibt in Deutschland drei Mythologische Tafelrunden (in Berlin, Essen und in Ludwigshafen) -- diskutieren Sie mit!