Mythological Roundtable Berlin

Seit 2010 trifft sich — meistens im Monatsrhythmus — die „Mythologische Tafelrunde Berlin“ bei einem Teilnehmer/einer Teilnehmerin zuhause, in einem Lokal oder vor Ort, um sich über Fragen zu Literatur, Kunst, Philosophien, „wirkmächtigen Orten“ (in der Vergangenheit waren das z.B. das russische Ehrenmal in Treptow oder das Olympiastadion) auszutauschen.

Bei einem Treffen der Tafelrunde 2015

Bei einem Treffen der Tafelrunde 2015

Seit Anfang 2020 sind wir nur im Sommer einmal draußen zusammengekommen und warten auf das Ende der Pandemie, die derzeit Treffen dieser Art unverantwortlich erscheinen lässt. Interessierte können sich gerne melden; wir bewahren Ihre Emailadresse für eine einmalige Benachrichtigung auf, sowie wir wissen, wann es weitergehen kann.